Wegbeschreibung

WP Google Maps Error

In order for your map to display, please make sure you insert your Google Maps JavaScript API key in the Maps->Settings->Advanced tab.

 

Anreise mit dem PKW

  • Von der A48 (Ausfahrt Bendorf/Vallendar) kommend

    in Richtung Vallendar fahren (B 42). In Vallendar nach dem Kreisel an der zweiten großen Ampelanlage links Richtung Höhr-Grenzhausen abbiegen. Danach an der ersten Kreuzung rechts abbiegen und den Mallendarer-Berg (Goethe-Straße) hinauffahren. An der Kreuzung, ganz oben, rechts abbiegen und die erste Abzweigung links benutzen. Die erste Straße rechts einfahren (Rudolf-Harbig-Str.) und sofort wieder die erste Einfahrt rechts nehmen.

  • Von Koblenz kommend (B42)

    an der zweiten Ampelanlage in Vallendar rechts Richtung Höhr-Grenzhausen abbiegen. In Folge an der ersten Kreuzung rechts abbiegen.  An der Kreuzung, ganz oben, rechts abbiegen und die erste Abzweigung links benutzen. Die erste Straße rechts einfahren (Rudolf-Harbig-Str.) und sofort wieder die erste Einfahrt rechts nehmen.

 

 Anreise mit der Bahn

  • Hauptbahnhof Koblenz

    Hier nehmen Sie den Bus Nr. 358 der RMV Richtung Mallendarer Berg. Die Zielhaltestelle lautet “Mallendarer Berg Wasserwerk”. Von dort überqueren Sie die Straße und folgen, geradeaus, der Hauptstraße bis zur ersten Abzweigung. Linke Hand kann man schon in die Gartenanlage der Einrichtung einsehen.

  • Bahnhof Vallendar

    Eine Anfahrt mit dem Zug nach Vallendar ist ebenfalls möglich, allerdings besteht keine direkte Busverbindung vom Bahnhof in Vallendar zum BFW Koblenz. Sollten Sie den Fußweg meiden wollen, stehen Ihnen in Vallendar verschiedene Taxi-Anbieter zur Verfügung.

  • Bahnhof Koblenz-Ehrenbreitstein

    Wir empfehlen Ihnen die kurze Weiterfahrt bis zum Bahnhof Koblenz-Ehrenbreitstein, von wo aus Sie mit dem Bus Nr. 358 der RMV Richtung Mallendarer Berg weiter fahren können. Die Zielhaltestelle lautet “Mallendarer Berg Wasserwerk”. Von dort überqueren Sie die Straße und folgen, geradeaus, der Hauptstraße bis zur ersten Abzweigung. Linke Hand kann man schon in die Gartenanlage der Einrichtung einsehen.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich direkt auf der Internetseite der RMV nach Verbindungen zu erkundigen: www.rmv.de